Referent_in für Projekt „Medienkenner“ gesucht

 fjp>media, der Verband junger Medienmacher in Sachsen Anhalt, sucht für das Projekt „Medienkenner“ zum 1. März 2016 eine Referentin bzw. einen Referenten für den Bereich Jugendmedienschutz. Arbeitsort ist die Servicestelle Kinder- und Jugendschutz in Magdeburg, die Stelle dient als Elternzeitvertretung und ist zunächst auf 12 Monate befristet. Die Arbeitszeit umfasst 40 Wochenstunden, die Möglichkeit auf Teilzeit ist gegeben.

Das Projekt Medienkenner engagiert sich besonders im Bereich des präventiven Jugendmedienschutzes und bietet neben Information und Beratung Bildungsangebote für Kinder, Jugendliche und Familien sowie Fachkräfte an.

Aufgaben:

  • Beobachtung, Bewertung und Analyse von kinder- und jugendschutzrelevanten Themen und Gefährdungspotentialen
  • Erarbeitung von Schwerpunkten für die Arbeit des Projektes
  • Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Projekten und Bildungsangeboten
  • Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Information, Fortbildung und Beratung
  • Organisation und Koordination der Netzwerkarbeit
  • Mitarbeit in Prüf- und Aufsichtsgremien und anderen Gremien
  • Fachliche Anleitung Freiwilliger, freier Mitarbeiter und Praktikanten
  • Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Dokumentation der Arbeiten

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung im Bereich Soziale Arbeit, Pädagogik, Medienbildung/Medienpädagogik oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Jugend(medien)schutz und Medienpädagogik, Umgang mit neuen Medien
  • Fundierte Kenntnisse relevanter Rechtsvorschriften
  • Erfahrungen im Projektmanagement, gutes Organisationsvermögen
  • Hohes Maß an Belastbarkeit und Eigenständigkeit
  • Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit einschließlich der Fähigkeit zur Moderation und Präsentation
  • Kenntnisse von Struktur, Organisation und verwaltungstechnischer Arbeitsweise öffentlicher und freier Träger der Jugendhilfe, insbesondere im Land Sachsen-Anhalt
  • Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft
  • Grundlegende Kenntnisse von Office-Anwendungen
  • PKW-Führerschein Klasse B

Geboten wird eine spannende Tätigkeit in einem gesellschaftlich wichtigen, kreativen und abwechslungsreichen Arbeitsfeld, ein hoher Gestaltungsspielraum, das Mitwirken in einem lebhaften Jugendverband und engagierten Netzwerken, die Möglichkeit zur Qualifikation und eine Vergütung gemäß des TV-L EG10.

Bewerbungen senden Sie bitte ausschließlich per Mail bis spätestens 15. November 2015 ein.

Fjp>media
Verband junger Medienmacher LSA
Gareisstr. 15
39106 Magdeburg
Fon: 0391.561 82 36
Fax: 0391.541 07 67
Mail: info@fjp-media.de
Web: www.fjp-media.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen