Wettbewerbe/ Fördermöglichkeiten Januar

Wettbewerb: Sonder-Primus Grenzenlos

  • Online- Bewerbung ab sofort möglich
  • für zivilgesellschaftliche Initiativen, die sich für Bildung von geflüchteten oder zugewanderten
    Kindern und Jugendlichen engagieren
  • einmal pro Quartal wird ein Preis ausgelost, alle Gewinner nehmen an der Jahresverlosung teil
  • Ziel: erfolgreiche Projekte veröffentlichen und verbreiten, die als Beispiel dienen und andere dazu motivieren, dergleichen zu entwickeln
  • 1.000 € pro Quartalsverlosung, Jahresverlosung: 5.000 €, bis zu 500 € für Weiterbildung

Ausschreibung für Programm „Jugenddelegierte zur UN-Generalversammlung“

  • Bewerbungsschluss: 09.01.2017
  • ehrenamtliche Tätigkeit über ein Jahr verteilt, bei der Meinungen der Jugendlichen in Deutschland eingeholt werden, Begleitung der Diplomaten*innen des Auswärtigen Amtes nach New York, Interessenvertretung der Jugend des eigenen Landes bei UN- Generalversammlung uvm. (siehe Ausschreibung)
  • überwiegender Teil der Kosten wird übernommen

Stipendien für das ASA-Programm

  • Bewerbungsschluss: 10.01.2017
  • für: Studierende, Bachelor-Absolvent*innen und Fachkräfte zwischen 21 und 30 Jahren
  • Seminare zum Erwerb von Kompetenzen im Umgang mit Diversität sowie Gruppen- und
    Projektmethoden
  • 3 monatiges Praktikum in einem Projekt in Afrika, Asien, Mittel-/Südamerika oder Südosteuropa
  • Sensibilisierung für globale Zusammenhänge im anschließendem Globalen Lernen und Reflexion der Impulse für Integration in eigenes Umfeld

Deutscher Generationenfilmpreis

  • Bewerbungsschluss: 15.01.2017
  • für junge kreative filmschaffende Köpfe in der Altersgruppe bis 25 und ab 50 Jahren
  • Geschichten, Lebenserfahrungen, persönliche Ansichten und Lebensgefühle etc. in Spielfilm-,
    Dokumentation- oder Animation- Form etc. entweder unter Jahresthema „Mensch-Maschine-
    Megabyte“ oder freier Themenwahl
  • zu gewinnen: insgesamt 7.000 € Preisgelder, Einladung zum Bundes.Festival.Film

Dein Zug zur Reformation- Kreativwettbewerb

  • Bewerbungsschluss: 21.01.2017
  • für: Gruppen, wie Schulklassen oder Jugendgruppen, aber auch Einzelpersonen ab Jahrgangsstufe 7
  • gesucht: Bild einer Lok zum Thema Reformation, eigene Ideen und Designs zu: Was bedeutet
    Reformation auf der Schiene? Wie könnte die Zukunft der Bahn aussehen?
  • zu gewinnen: Bahnreisen nach Genf, der Stadt des Reformationsdenkmals und das eigene Design auf einer Lok, die im Jahr des Reformations- Jubiläums durch viele Orte Deutschlands unterwegs ist

Deutscher Jugendfilmpreis 2017

  • Bewerbungsschluss: 25.01.2017
  • für: Kinder, Jugendliche und Studierende sowie auch Gruppen bis 25 Jahre, die im Filmbereich nicht professionell tätig sind
  • gesucht: Filmproduktionen, egal ob Spielfilm, Animationsfilm, Dokumentation oder kurzer Clip: Thema und Genre frei wählbar oder zum Jahresthema: „Von Menschen und Monstern“, Ideen, Sichtweisen und originelle Umsetzungen im Vordergrund, nicht technisches Niveau
  • zu gewinnen: Preise im Gesamtwert von 13.000 € und Präsentation auf Bundes.Film.Festival

Förderprogramm: Migration und Erinnerungskultur

  • Antragsfrist: 30.01.2017
  • für: Träger der historisch-politischen Bildung wie z. B. Museen, Bildungsstätten, Gedenkstätten etc.
  • gesucht: Projekte, die Multiplikator*innen der historischen Bildung aus- und weiterbilden und darin stärken, Zielgruppen, die bisher wenig Zugang zur Erinnerungskultur in Deutschland haben, aktiv einzubeziehen und ihnen Teilhabe zu ermöglichen– idealerweise in einem Tandem-Format
  • Förderung: zwischen 40.000 und 80.000 € für max. 18 Monate

Europäischer Jugendkarlspreis 2017

  • Bewerbungsschluss: 30.01.2017
  • für: junge Menschen (einzeln oder in Gruppen) zwischen 16 und 30 Jahren
  • gesucht: Projekte, die beispielhaft zeigen, wie Europäer*innen zusammen leben und voneinander lernen können
  • zu gewinnen: 7.000 €, 5.000 € und 2.500 €, Besuch des Europäischen Parlaments in Brüssel oder Straßburg, mehrtägiger Aufenthalt in Aachen zur Preisverleihung

Tanz- und Theaterfestival „Rampenlichter 2017“

  • Bewerbungsschluss: 31.01.2017
  • für: deutsche und internationale kulturpädagogische, künstlerische Tanz- und Theaterprojekte von und mit Kindern und Jugendlichen
  • zu gewinnen: Auftritt bei „Rampenlichter 2017“ vom 6.- 16.07.2017 und Teilnahme am
    Rahmenprogramm für junge Künstler*innen

„Steh-auf-Preis für Toleranz und Zivilcourage“

  • Bewerbungsschluss: 31.01.2017
  • für: Gruppen, Initiativen und Einzelpersonen, die sich durch zivilgesellschaftliche Aktivitäten, für eine friedliche, tolerante und bunte Gesellschaft engagieren
  • zu gewinnen: 10.000 €

Annedore-Leber-Preis

  • Bewerbungsschluss: 01.02.2017
  • gesucht: Unternehmen, Organisationen und Projektträger aus Deutschland mit innovativen,
    nachhaltigen und zur Nachahmung motivierenden Projekten, durch die der Arbeitsalltag für
    Menschen mit Behinderung ermöglicht wird und junge Menschen integriert werden können
  • zu gewinnen: 1.000 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen