(Stellen-)Ausschreibungen Juli

 

Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagog*in

  • ab sofort, als Elternzeitvertretung, vorerst befristet bis bis zum 31.08.2018, ca. 15 Stunden/ Woche, im Landesprojekt „ZEBRA“, eine Anlaufstelle für Inhaftierte, Haftentlassene und von Haft bedrohte Menschen sowie deren Angehörige, Vergütung nach TV-L, mindestens ein Bachelorabschluss im Bereich Soziale Arbeit benötigt

Teamer_innen für KonfiCamps

  • junge Menschen ab 16 Jahren gesucht, die sich als Teamer_innen bei KonfiCamps engagieren möchten, Camps finden vom 31.05. bis 10.09.2017 im Norden Wittenbergs, Gestaltung des Rahmenprogramms sowie andere organisatorische Tätigkeiten, gültige juleica oder eine vergleichbare Qualifikation in der Jugendarbeit benötigt

Sozialpädagog*innen

  • 2 Stellen im Modellprojekt „Kontakt – Vertrauen – Brücken bauen“, ab sofort, 30 Stunden/ Woche, befristet vorerst für 3 Jahre, leistungsgerechte Vergütung  nach Betriebsvereinbarung, Hochschulabschluss in Sozialpädagogik oder  Soziale Arbeit benötigt

Pädagoge/Psychologe

 

  • zeitnah bewerben, ab sofort, befristet bis 31.12.2017, im „Psychosoziales Zentrum für MigrantInnen“ in Magdeburg, 30 Stunden/ Woche, flexible Arbeitszeitmodelle möglich, Vergütung in Anlehnung an TV-L, abgeschlossenes Hochschulstudium der Pädagogik oder Psychologie benötigt

Redakteur*innen für „Q-Rage“-Magazin

  • ab sofort, von und für Schüler*innen des „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“- Netzwerks, ab 14 Jahren, egal ob kurze oder lange, erklärende oder spannende Texte, Interviews, Videos, Fotos oder andere Beiträge: die Website ist offen für alle Formate und Mitschreibenden, egal, ob regelmäßig oder nur ab und zu geschrieben wird

Bundesfreiwilligendienste bei fjp>media

  • Bewerbungsschluss: 05.07.2017, in Servicestelle Kinder- und Jugendschutz oder dem Medientreff Zonem ab 01.08.2017, in der Regel 12 Monate, Einsatzort ist überwiegend Magdeburg, teilweise werden aber auch Projekte in ganz Sachsen-Anhalt durchgeführt, 27 Tage Urlaub und ein monatliches Taschengeld

Begleitung, Beratung und Seelsorge für Migranten

  • Bewerbungsschluss: 31.07.2017, ab 01.09.2017, befristet bis 31.12.2018, 20 Stunden/ Woche, flexible Arbeitszeitgestaltung, neben den oben genannten Tätigkeiten Leitung des Integrationstreffs „Café Krähe“,  Vergütung nach KAVO EKD-Ost (EG 10), abgeschlossenes Hochschul-Studium (Bachelor oder Master) der Sozial- , Politikwissenschaften oder ein vergleichbarer Abschluss, weiterhin praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Migranten und Flüchtlingen und Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche benötigt

Bildungsreferent* mit dem Fachschwerpunkt Jungen*arbeit

  • Bewerbungsschluss: 31.08.2017, ab 01.01.2018, vorerst befristet für ein Jahr (mit optionaler Entfristung), Vergütung je nach persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe E 9 TV-L, abgeschlossenes Studium (Hochschul- oder Fachhochschul-Abschluss) benötigt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen