Wettbewerbe/ Förderungen September

Anawati-Innovationspreis

  • Anmeldeschluss: 01.09.2017
  • für: soziale Innovationen
  • gesucht: zukunftsweisende Ideen, die das friedliche Zusammenleben von Christen und Muslimen in Deutschland stärken
  • Förderung: ein Jahr finanzielle Förderung, Beratung von Expert*innen und Ausbildung als Führungskräfte

„Zeitensprünge“-Programm: Geschichtsprojekte zum Thema Kommunismus  

  • Anmeldeschluss: 08.09.2017
  • für:  Jugendlichen von 12 bis 23 Jahren, Anmeldungen durch Jugendliche selbst oder durch Fachkräfte, die mit ihnen arbeiten

 

  • gesucht: Gruppen, die Interesse daran haben, die Geschichte des Kommunismus und der DDR-Zeit in Sachsen-Anhalt in Projekten zu erforschen, die sich mit Projektvorschlägen anmelden
  • Förderung: Teilnahme an der Auftaktveranstaltung, gruppeneigener Roll- Up

Kathrin-Buhl-Preis

  • Anmeldeschluss: 15.09.2017
  • für: entwicklungspolitische Projekte von gemeinnützigen Vereinen
  • gesucht: Projekte, in denen die Selbstbestimmung und gesellschaftliche Teilhabe der Menschen eine herausragende konzeptionelle Rolle spielen, sowohl zur entwicklungspolitischen Inlandsarbeit wie auch von Partnerorganisationen im Globalen Süden
  • zu gewinnen:  5.000 Euro, vom Verein  frei einsetzbar

Initiative „Meet und Code“

  • Bewerbungsschluss: 15.09.2017
  • für: Schulen, IT-Fachkräfte, Unternehmen oder Computer-Clubs, Antrag muss aber über gemeinnützige Organisation laufen z.B. Schulförderverein
  • gesucht:  Events für junge Menschen zwischen 8 und 24 Jahren, die sich mit den Themen Programmieren und IT beschäftigen und während der „EU Code Week“ vom 07. bis 22. Oktober 2017 stattfinden
  • Förderung: Startgeld bis zu 500€

Förderung: Werkstatt Vielfalt

  • Bewerbungsschluss: 15.09.2017
  • für: Projekte, die mindestens 6 Monate und max. 2 Jahre gehen
  • gesucht: Projektideen zu interkulturellen Vorhaben, der Begegnung zwischen Jung und Alt, von Menschen mit und ohne Behinderung, unterschiedlicher sexueller Orientierung und aus verschiedenen sozialen oder religiösen Lebensbereichen
  • Förderung: 7000 €, Möglichkeit, an einer Projektwerkstatt teilzunehmen, bei der Erfahrungen ausgetauscht, sich von Expert*innen beraten lassen und zur Weiterentwicklung des Programms beigetragen werden kann

„Actors of Urban Change“

  • Einsendeschluss: 22.09.2017
  • für: Akteure aus dem kulturellen Bereich sowie aus dem öffentlichen und privaten Sektor, die sich in verschiedenen europäischen Städten zusammenschließen und vor Ort kulturelle Projekte für den urbanen Wandel entwickeln und durchführen
  • gesucht: Projekte zur nachhaltigen und partizipativen Stadtentwicklung
  • Förderung: bis 13000€ pro Projekt,  individuelle Coachings, europaweiter Austausch und Teilnahme an internationalen Qualifizierungsprogrammen

Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“

  • Anmeldeschluss: 24.09.2017
  • für:  Einzelpersonen und Gruppen, die das Grundgesetz auf kreative Weise mit Leben füllen
  • gesucht: erfolgreiche übertragbare zivilgesellschaftliche Aktivitäten für eine lebendige und demokratische Gesellschaft
  • zu gewinnen: 1.000 bis 5.000€ und eine verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit

Demografiepreis

  • Bewerbungsschluss: 24.09.2017
  • für: Bürger*innen, Institutionen und Unternehmen, Vereine, Netzwerke und öffentliche Verwaltungen
  •  gesucht: Projekte, die erfolgreich und schöpferisch die Attraktivität unseres Bundeslandes maßgeblich beeinflussen und dabei aktiv zur Gestaltung des demografischen Wandels beitragen sowie bereits umgesetzt wurden in den Kategorien: Bewegen: Perspektiven für Familien und Kinder, Gestalten: Bewährte Fachkräfte halten – neue Spezialisten begeistern und, Verändern: Lebensfreude in Stadt und Land

„Mehr Mut zum Ich“

  • Bewerbungsschluss: 30.09.2017
  • für: Vereine, Einrichtungen und Initiativen
  • gesucht: Projekte, die sich im Rahmen von Arbeit mit Mädchen und ihren Müttern speziell dem Thema „Selbstwertgefühl von Mädchen“ widmen
  • Förderung: maximal 10.000€ als Festbetragsfinanzierung

Altiero Spinelli-Preis

  • Bewerbungsschluss: 02.10.2017
  • für: z.B. Forscher*innen, Wissenschaftler*innen, Schriftsteller*innen, Journalist*innen oder Künstler*innen
  • gesucht: Werke, die deutlich machen, wofür die EU heute und in Zukunft steht
  • zu gewinnen: sechs erste, sechs zweite und zehn dritte Preise mit jeweils 60.000€, 30.000€ bzw. 20.000€ dotiert

Ideenwettbewerb: „On y va – auf geht’s – let’s go!“

  • Bewerbungsschluss: 04.10.2017
  • für: Fachkräfte, die ein transnationales Austauschprojekt planen
  • gesucht: Austauschprojekte, die gemeinnützigen Charakter haben und eine Zusammenarbeit aus drei EU-Ländern (Deutschland, Frankreich + weiteres) sein werden
  • zu gewinnen: bis zu 24  Projektteams werden mit bis zu 5.000€ unterstützt, wenn die Kosten des Austauschs bereits absehbar sind+ verschiedene Seminare und Workshops rund um das Thema Austauschprojekte, Projektbegleitung und Ermöglichung von  Evaluation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen