Fördermöglichkeiten

Beste Schülerzeitungen und Nachwuchsjournalisten des Landes gesucht

Der Jugendmedienverband fjp>media sucht gemeinsam mit dem Bildungsministerium und dem Sozialministerium Sachsen-Anhalt wieder die besten Schülerzeitungen und Nachwuchsjournalisten des Landes. Magdeburg, 08.09.2017. Bis zum 31. Oktober können sich Schülerzeitungsredaktionen und junge Medienmacher um die „Goldene Feder“ bewerben. Neben der Auszeichnung als bester Nachwuchsjournalist oder als beste Schülerzeitung des Landes winken Preisgelder von mehr als 3.000 […]

Wettbewerbe/ Förderungen September

Anawati-Innovationspreis Anmeldeschluss: 01.09.2017 für: soziale Innovationen gesucht: zukunftsweisende Ideen, die das friedliche Zusammenleben von Christen und Muslimen in Deutschland stärken Förderung: ein Jahr finanzielle Förderung, Beratung von Expert*innen und Ausbildung als Führungskräfte „Zeitensprünge“-Programm: Geschichtsprojekte zum Thema Kommunismus   Anmeldeschluss: 08.09.2017 für:  Jugendlichen von 12 bis 23 Jahren, Anmeldungen durch Jugendliche selbst oder durch Fachkräfte, die mit ihnen […]

Brüsselfahrt im Rahmen des Europa.Medien.Preises Sachsen-Anhalt

Auch in diesem Jahr haben 20 Jugendliche ab 15 Jahren wieder die Möglichkeit im Rahmen des Europa.Medien.Preises mit dem Projekt GoEurope die politische Hauptstadt Europas zu besuchen. Termin: 25.09. – 29.09.2017 Ort: Brüssel Kosten: keine Neben verschiedenen Recherche-und Studienmöglichkeiten für ihre Beitragsidee besuchen die Teilnehmenden auch die Landesvertretung Sachsen-Anhalts in Brüssel, das ARD-Studio, das Jugendparlament […]

Das „Schlechte- Noten“- Stipendium

Sind Noten wirklich aussagekräftig? Schon von klein auf hängt vieles von den gefürchteten Zahlen zwischen eins und sechs ab: Gymnasialempfehlung, Studienplatz und schließlich der Traumjob. All diese Ziele sind mit Deinen Leistungen verknüpft. Aber kann die Notenvergabe überhaupt gerecht erfolgen? Was, wenn Du nicht jeden Tag in der Bibliothek sitzen kannst, weil Du neben dem […]

Wettbewerbe/ Fördermöglichkeiten

Förderung von Begegnungen mit NS-Opfern ab sofort für: gemeinnützige Vereine und bürgerschaftliche Initiativen mit Sitz in Deutschland, die NS-Opfer aus Mittel- und Osteuropa, Israel, den USA und anderen Ländern nach Deutschland einladen wollen, um mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen Förderung: pauschalisierte Reisekostenzuschüsse als Festbetragsfinanzierung zur Deckung der Fahrtkosten, Fahrtnebenkosten und eines Teils der […]

MEET UP! Freie Plätze bei der Videoakademie in Lwiw

Das Center for Independent Social Research – CISR e.V. (Berlin) und die Journalistenschule der Ukrainischen Katholischen Universität (Lwiw) führen im Rahmen des Programms „MEET UP! Deutsch-ukrainische Jugendbegegnungen“ die deutsch-ukrainische Videoakademie: Dokumentarserie „Schweigende Geschichtszeugen“ durch. Die Aufgabe der Projektteilnehmenden ist es, einen Dokumentarfilm zu drehen, der die Frage des historischen Andenkens des XX. Jahrhunderts und der […]