Workshop „Klassismus“

Das Netzwerk für Demokratie und Courage Sachsen-Anhalt e.V. veranstaltet zusammen mit dem Landesjugendwerk der AWO für alle interessierten Personen auch in diesem Jahr wieder einen Workshop zum Thema Klassismus.

Wenn von Rassismus und Sexismus die Rede ist, können sich die meisten Menschen etwas darunter vorstellen. Als Diskriminierungsformen sind sie begrifflich hinlänglich bekannt. Doch, was ist denn eigentlich Klassismus?

Folgende Fragen werden im Workshop bearbeitet:

  • Was ist Klassismus?
  • Wie wirkt sich Klassismus aus?
  • Wer ist davon betroffen?

Neben Informationen zu sozialer Ungleichheit und klassenbezogener Diskriminierung wird es auch darum gehen, die eigene gesellschaftliche Position und die eigene soziale Herkunft zu reflektieren. Welchen Einfluss hat die eigene Klassenherkunft auf derzeitige Haltungen, Meinungen, Handlungen und Gefühle? Es wird außerdem darum gehen, die eigenen Handlungsspielräume zu reflektieren und das Bewusstsein für klassistische Diskriminierung zu stärken. Wie kann klassismuskritisches Handeln aussehen? Auf Basis der Antidiskriminierungspädagogik kommen Fallbeispiele aus der praktischen Arbeit, Biographiearbeit und interaktive Übungen zum Einsatz. Intersektionale Betrachtungen, also die Verknüpfungen und Wechselbeziehungen zwischen verschiedenen Machtverhältnissen (z.B. Rassismus, Heteronormativität), werden stets mitberücksichtigt.

Alle wichtigen Infos hier nochmal im Überblick:

  • Datum: 09.10. – 10.10.2020, Beginn um 14:00 Uhr, Ende um 18:00 Uhr
  • Ort: Jugendherberge Wittenberg Schlossjugendherberge am UNESCO-Welterbe – Schlossstr. 14/15, 06886  Lutherstadt Wittenberg
  • Teilnahmebeitrag: 15,00 Euro (in Absprache mit uns auch Ermäßigung möglich!)
  • Anmeldung: per Mail an: sachsen-anhalt@netzwerk-courage.de oder per Tel: 0391-520 93 184
    Gebt bitte schonmal eure Verpflegungswünsche an. Nach der Anmeldung erhaltet ihr eine Bestätigungsmail von uns.

Hier findest du den Flyer zur Veranstaltung.

2 thoughts on “Workshop „Klassismus“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen