Tipps für einen geschlechtersensiblen Vorlesetag am 19.11.2021

Am Freitag in dieser Woche ist bundesweiter Vorlesetag. Um diesen geschlechtersensibler gestalten zu können, bieten sich u.a. folgende Bücher an:

Ab 3 Jahre:
„Wilfried, der freundliche Wolf, liebt Gemüse und nette Teestunden. Er ist überhaupt nicht furchterregend – ganz im Gegensatz zu den anderen Wölfen im Rudel … „
Wer hat Angst vor dem ziemlich netten Wolf? Kitty Black/Laura Wood (2020)


Ab 5 Jahre:
„Ein Junge, der gern Kleider trägt und mit ‚Mädchensachen‘ spielt, ist für manche Menschen ‚anders‘. Aber wer bestimmt eigentlich, was ’normal‘ ist? Und ist es wirklich besser, wenn man so ist wie alle? …“
Mein Schatten ist PINK; Scott Stuart (2021)

Ab 7 Jahre:
„Bei den Abenteuern der Fee Zitrönchen werden Kleider dreckig und die Feenmädchen zaubern sich mal einen Bart …“
Die kleine Fee Zitrönchen: Ein Streich mit Folgen; Tanja Schwarze (2018)

Ab 9 Jahre:
„Leo hat einen schönen neuen Namen: Jennifer. Woher sie ihren echten Namen kennt, weiß Jennifer selbst nicht …“
Der Katze ist es ganz egal; Franz Orghandl (2020)

Außerdem laden wir Sie herzlich dazu ein, auf unserer Webseite https://vielfalt-erfahrenswert.de/>vielfalt-erfahrenswert.de unter mehr als 200 von uns empfohlenen Titeln zu stöbern.

[Kerstin Schumann, Geschäftsführerin des KgKJH]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen