Ängste, Ärger, Kummer

Angst auf dem Weg zur Schule, Ärger zuhause, Liebeskummer: Oft stehen wir vor Problemen, die uns richtig zu schaffen machen. Manchmal fühlen wir uns aber auch schlecht und wissen gar nicht richtig, warum.

Gut ist, wenn wir darüber reden. Und manchmal ist es besser, wenn wir mit jemanden reden, der uns nicht kennt. Erfahre hier, an wen du dich alternativ zu Familie und Freunden wenden kannst.

Hier findest du eine Übersicht zu telefonischen, Online- Beratungen und Beratungsstellen speziell für Magdeburg, aber auch teilweise überregional.


“Nummer gegen Kummer”

Internet: www.nummergegenkummer.de

ngk

anonym und kostenlos erreichbar: montags bis samstags 14 – 20 Uhr
alle Sorgen und Nöte können angesprochen werden
gemeinsame Suche nach Lösungsmöglichkeiten
Vermittlung von Kontakten, die Hilfe geben können

Notfallseelsorge Magdeburg

Freiherr-vom-Stein-Straße 45
39108 Magdeburg
0391/ 733 12 21
Alarmierung des Notfallseelsorge-Teams über die Rettungsleitstelle Magdeburg: 112

Suchtnotfallhotline

Telefon 01805/ 31 30 3124

24 Stunden erreichbar, 0,14 €/ Min. aus Festnetz, 0,42 €/Min. aus Mobilfunk

Opfer-Info-Telefon

Telefon 0180343434 und 01803 11600         

Unterstützungsangebot für Opfer von Straftaten

Notruf für Mädchen und Frauen

Telefon 0152 / 23 42 66 34   24 Stunden erreichbar

telefonische Beratung zu psychischen, physischen und sexualisierten Gewaltformen (auch anonym möglich), Vermittlung weiterführender Hilfen


bke- Onlineberatung

verschiedene Möglichkeiten Beratung zu bekommen, per Einzelchat, per Mail, in Gruppenchats oder Themenforen, Beratung durch professionelle Fachkräfte sowohl für Eltern wie auch für Jugendliche, anonym, kostenlos, datensicher

https://www.bke-beratung.de/

Infoportal zur Depression und psychischen Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen

Online Informationsangebot (Aufklärungstexte sowie Videos und Mitmachangebote) für Kinder und Jugendliche sowie Eltern zum Thema mentale Gesundheit mit besonderen Fokus auf Depression.

www.ich-bin-alles.de

Youth-Life Line

Mailberatung von Jugendlichen für Jugendliche in akuten Krisen, auch wenn Gedanken bestehen, das Leben zu beenden, bei Erstkontakt wird spätestens nach 3 Tagen geantwortet, anonym, kostenlos, eine feste Beratungsperson

Youth-Life-Line – Im Leben bleiben!

juuport

bundesweite Online-Beratungsplattform für junge Menschen, die Probleme im Netz haben wie Cybermobbing, Stress in sozialen Medien, Online-Abzocke und Datenklau, Beratung durch andere Jugendlichen und junge Erwachsene, datenschutzkonform, kostenlos

www.juuuport.de

jugend.support

vermitteln Hilfe bei Stress im Netz und Notfällen, Übersichten zu passenden Unterstützungsangeboten nach Themen sortiert

jugend.support


Kinder- und Jugendnotdienst Magdeburg

Gerhart-Hauptmann-Straße 46a
39108 Magdeburg

Telefon 0391 / 7310114
Rund-um-die-Uhr-Bereitschaft für Kinder, Jugendliche und Eltern in akuten Notsituationen.

Jugend- und Lebensberatung bei der Caritas

Am Charlottentor 31
39114 Magdeburg
Telefon: 0391 / 818 58 57
Internet: http://www.caritas-magdeburg-stadt.de/index.php?id=10

zu erreichen:

Dienstag 11 – 19:30 Uhr
Mittwoch 9 – 17:30 Uhr
Donnerstag 11 – 19:30 Uhr                 kostenfrei und anonym

Beratungszentrum der Magdeburger Stadtmission e.V.

Leibnizstr. 4, Katharinen-Haus 
39104 Magdeburg
Tel. 0391/5 32 49 13
Fax 0391/5 32 49 27
E-Mail: beratungszentrum-stami@gmx.de
Internet: http://www.magdeburgerstadtmission.de/arbeitsgebiete/erziehungsberatung/

Beratung nach Vereinbarung möglich von 8.00- 18.00 Uhr, kostenfrei

Onlineberatung unter: https://www.evangelische-beratung.net/ibs-magdeburg

  • Für Kinder und Jugendliche bis 27 Jahre, Eltern und andere Bezugspersonen
  • Beratung für Kinder und Jugendliche, die “Stress” mit den Eltern haben oder in der Schule, mit dem Ziel ihre Handlungsspielräume zu erweitern
  • Unterstützung für das Selbstwertgefühl und bei der Findung der eigenen Identität
  • Beratung zur Verarbeitung eines Verlustes z.B. Tod eines Eltern- oder Geschwisterteils
  • Beratung zur Klärung bei Konflikten
  • Beratung bei psychischen Erkrankungen der Eltern

Projekt SopHi

bei CRESO Creative Sozialarbeit gGmbH
Am Charlottentor 31, 39114 Magdeburg
Telefon-Nr.: 0391 / 2 58 56 93
Mobil: 01575 / 1 55 26 83
Fax: 0391/2585695
Mail: sandra.mueller@creso-online.de

Hinweis zur Anfahrt
Zufahrt zum Hauptgebäude über Brückstraße

Unterstützung als/ durch:

• Ansprechpartner bei Problemen und in Konfliktsituationen
• Ansprechpartner für den Arbeitgeber, Ausbildungsbetrieb oder die Schule
• Begleitung zu Behörden und Institutionen
• Hilfestellung bei Anträgen und Behörden schreiben
• Kontakt zu Sozialbetreuern, Bewährungshelfern und anderen Unterstützungsgebern
• Hilfestellung bei Wohnungsproblemen
• Vermittlung und Begleitung zu Beratungsstellen

Facebook Projektseite
http://on.fb.me/1u6ru9y

Projektflyer