Damwildfütterung im Elbauenpark

Uwe Frömert lädt in den Winterferien wieder zur Damwildfütterung in drei Gängen in den Elbauenpark ein. Eigentlich sind sie ziemlich scheue Zeitgenossen, aber wenn der Förster vom Elbauenpark sein schmackhaftes Drei-Gänge-Menü für das Damwild serviert, kommen Schaufler, Spießer und Kälbchen gern schon mal aus der Deckung. Traditionell in den Winterferien lädt Uwe Frömert Parkbesucher dazu ein, ihn zur öffentlichen Damwildfütterung zu begleiten. Eine ausgesprochen gute Gelegenheit für alle Neugierigen, die Tiere (unverwechselbares Merkmal: ihr weiß gepunktetes Fell) einmal aus nächsterNähe zu beobachten. Eingeladen zu diesem beliebten Schauspiel sind Groß und Klein wieder am Samstag, den 3. Februar, Dienstag, den 6. Februar und Freitag, den 9. Februar. Treffpunkt ist jeweils um 10:30 Uhr am Damwildgehege auf dem Großen Cracauer Anger zu Füßen der Deponie. Der Eintritt ist frei. -Wichtig ist es, sich ruhig zu verhalten und Geduld zu haben, dann kann man mit dem Damwild auf Tuchfühlung gehen – vielleicht sogar selbst etwas Futter durch den Zaun stecken -, verrät der Förster.

Wann: 03., 06. und 09.02.2018 ab 10:30 Uhr am Damwildgehege auf dem Großen Cracauer Anger zu Füßen der Deponie
Kosten: keine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen