WWF-Naturcamps für Kinder und Jugendliche

Die Umweltorganisation WWF bietet zahlreiche Sommercamps für Kinder und Jugendliche in Deutschland und Europa an. Die Camps dauern jeweils zwischen 3 und 15 Tage und richten sich an Mitglieder des Kinderprogramms YOUNG PANDA (für 7- bis 13-Jährige) sowie der WWF Jugend (13- bis 21-Jährige) und solche, die es werden wollen.

Das Angebot reicht vom Wildniskurs im Wald, Kanu- und Segeltouren bis zur Erforschung von Wildtieren. Abenteuer und Spaß stehen laut WWF bei allen Camps im Vordergrund. Ebenso spielt der Umweltschutzgedanke eine wichtige Rolle: „Wir geben ganz besondere Einblicke in verschiedene Ökosysteme wie Naturparks, Biosphärenreservate oder WWF-Projektgebiete und deren faszinierende Tier- und Pflanzenwelt. Die Kinder und Jugendlichen lernen die Natur in den Camps ganz neu kennen. Sie verstehen, wie Natur funktioniert und lernen sie zu schätzen. Sie schließen sie in ihr Herz und wollen sie automatisch schützen“, so Nicole Barth von WWF Deutschland.

Junge Umweltschützer*innen können sich ab sofort auf der Website von YOUNG Panda und der WWF Jugend über die verschiedenen Reisen informieren und anmelden.

WWF Deutschland
Reinhardtstraße 18
10117 Berlin
Fon: 030/ 311 77 74 27
Mail: immo.fischer@wwf.de
Web: https://www.wwf.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen