(Stellen-)Ausschreibungen Oktober


Sozialpädagog*in

  • Bewerbung ab sofort, zum nächstmöglichen Einstieg, ca. 30 Std./ Woche, für ambulante Hilfen zur Erziehung für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien sowie soziale Gruppenarbeit nach SGB VIII und JGG, Vergütungssystem mit Stufenautomatik, (FH-) Hochschulabschluss in Sozialpädagogik / Soziale Arbeit oder eine vergleichbare pädagogische Qualifikation benötigt

Sozialpädagog*in

  • Bewerbung ab sofort, zum sofortigen Einstieg, vorerst befristet für ein Jahr, 40 Std./ Woche, Tätigkeit in der Erwachsenenbildung und Beratung, bei Vergütung findet kein Tarifvertrag Anwendung,  abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Bachelor, Master oder Diplom) benötigt

Sozialpädagog*in

  • Bewerbung ab sofort,  zum sofortigen Einstieg, vorerst für ein Jahr befristet, 30- 39 Std./ Woche möglich, im Bildungszentrum mit Bildungsmaßnahmen vor allem für Jugendliche und junge Erwachsene mit besonderem Förderbedarf ,Vergütung nach Tarifvertrag: Weiterbildung, abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik (Fachhochschule oder Universität) bzw. Erzieher*in mit Berufserfahrung (mind. Schulkindalter) oder Bachelor mit Fachrichtung soziale Arbeit benötigt

Schulbegleitung

  • Bewerbung ab sofort, voraussichtlich 20-25 Std./ Woche, Vergütung nach AVR Caritas, abgeschlossene Ausbildung zur bzw. abgeschlossenes Studium im pädagogischen Bereich, z.B. Kinderpflege, Erzieher*in, Heilerziehungspflege, Sonderpädagogik, Heilpädagogik, Sozialpädagogik benötigt

Sozialpädagog*in

  • Bewerbung ab sofort,  zum sofortigen Einstieg, vorerst befristet für ein Jahr, 30- 39 Std./ Woche möglich, Tätigkeit in Spezialeinrichtung zur beruflichen Rehabilitation von Menschen mit einer psychischen Erkrankung, Tarifvertrag in Anlehnung an den Branchentarifvertrag Weiterbildung, abgeschlossenes Studium (z.B. Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Heil-, Rehabilitations- oder Sonderpädagogik, Diplom-Pädagoge mit sonderpädagogischer Zusatzausbildung) benötigt

Projektmanagement/-assistenz

  • Bewerbungsschluss: 11.10.2019, ab 01.12.2019, befristet bis 30.09.2021, 20 Std./ Woche, Tätigkeit im Rahmen des neuen Alphabetisierungs- und Grundbildungsprojektes ISaGA+, Vergütung in Anlehung an TV-L (E8),  abgeschlossenes Berufsausbildung oder Hochschulstudium im kaufmännischen Bereich, der Verwaltung oder Betriebswirtschaft benötigt

Projektreferent*innen und eine Co-Projektleitung

  • Bewerbungsschluss: 11.10.2019, ab Oktober bzw. Januar 2020, befristet bis 30.09.2021, 30-40 Std./Woche (Projektreferent*in) sowie 10 Std./Woche (Co-Projektleitung), Tätigkeit im Rahmen des neuen Alphabetisierungs- und Grundbildungsprojektes ISaGA+, Vergütung in Anlehung an TV-L (E11/12), Abschluss eines Hochschulstudiums im pädagogischsozialwissenschaftlichen Bereich (u.a.: Bildungswissenschaften, Erwachsenenbildung, Germanistik, Lehramt, Personalwesen etc.) benötigt

Referent*in für Jugend-, Schul- und Bildungsarbeit

  • Bewerbungsschluss: 20.10.2019, zum nächstmöglichen Zeitpunkt,  zunächst auf zwei Jahre befristet, 40 Std./ Woche, u.a. Durchführung von Bildungs- und Begegnungsmaßnahmen sowie Schulprojekten und Fortbildungsveranstaltungen mit unterschiedlichen Zielgruppen im In- und Ausland, Vergütung in Anlehnung an den TVöD (Entgeltgruppe 9b), Hochschulabschluss (erziehungswissenschaftliche, interkulturelle, europäische und /oder geschichtswissenschaftliche Fachrichtung) benötigt

Geschäftsführer*in

  • Bewerbungsschluss: 25.10.2019, vorerst befristet für zwei Jahre, 20 Std./Woche, Vergütung nach TVöD, SuE Entgeltgruppe 11, pädagogische bzw. sozialwissenschaftliche Ausbildung bzw. gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen (mind. Anforderung: Diplomsozialarbeiter*innen, Diplomsozialpädagogen*innen, BA Soziale Arbeit, BA Sozialwissenschaften, Diplompädagogen*innen, anerkannte Studienabschlüsse (BA) aus dem Bereich Pädagogik/Erziehungs- und Bildungswissenschaften mit Bezug zum SGB VIII) benötigt

Sozialarbeiter*in für Schulbegleitung mit soziotherapeutischer Orientierung

  • Bewerbungsschluss: 31.10.2019, zum 01.11.2019, unbefristet, ca. 20- 30 Std./ Woche, Schulbegleitung und Soziotherapie eines Jugendlichen aus einer Jugendwohngruppe, bei Vergütung findet kein Tarifvertrag Anwendung, Studienabschluss im sozial- oder heilpädagogischen Bereich benötigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen