Wettbewerbe/ Fördermöglichkeiten für Oktober


„MEET UP! Deutsch-ukrainische Jugendbegegnungen“

  •  Antrag jederzeit möglich solange Projektmittel für 2020 noch nicht aufgebraucht
  • für: juristische Personen wie Bildungseinrichtungen, Schulen, Universitäten, Vereine und Verbände aus Deutschland und der Ukraine
  • gesucht: Begegnungen von deutsch-ukrainischen Jugendgruppen, die Projekte umsetzen, mit denen junge Menschen in ihrem Umfeld Veränderungen auf den Weg bringen wollen
  • Förderung: orientiert sich an Teilnehmendenzahl, Eigen- bzw. Drittmittel sind erwünscht, aber keine Bedingung für eine Förderung

Projektaufruf „Digital ganz nah“

  • Anträge können jederzeit gestellt werden
  • für: sämtliche in den Richtlinien des Deutsch-Französischen Jugendwerkes (DFJW) genannten Antragsteller*innen, junge Menschen sowie Partner*innen aus der formalen und non-formalen Bildung (nur Gemeinschaftsprojekte)
  • gesucht: neue digitale Formate für deutsch-französische und trilaterale Jugendbegegnungen, die bis zum 31.12.2020 stattfinden
  • Förderung: Pauschalförderung von maximal 15.000 € 

Integrationspreis Sachsen- Anhalt

  • Bewerbungsschluss: 09.10.2020
  • für: Vereine, Initiativen, Unternehmen und ehrenamtlich Aktive
  • gesucht: Kategorie 1: Innovative und digitale Formate für Begegnung und Bildung, Kategorie 2: Dauerhaftes und besonders nachhaltiges Engagement für Vielfalt, Kategorie 3: Kulturelle Angebote als verbindende Kraft der Integration
  • zu gewinnen: 1. Preis jeder Kategorie: 1.000 €, 2. Platz: 500 €

Förderprogramm „Dein Ding“

  • Bewerbungsschluss: 11.10.2020
  • für:  alle, die zwischen 15 und 24 Jahren alt sind und Lust haben, eigene Ideen für mehr inklusives Miteinander umzusetzen, mindestens Zweierteams
  • gesucht: Zukunftsprojekte in ganz Deutschland, die sich im Bereich Bildung, Wissenschaft und Innovation bewegen, sich noch selbstgestaltete Projekte von Jugendlichen und jungen Erwachsenen rund um die Themen Inklusion und Vielfalt
  • Förderung: bis zu 500 € für Projekt. kostenlose Teilnahme an den Projektmacher*innentagen

Projektförderung „Ideeninitiative Kulturelle Vielfalt mit Musik“

  • Bewerbungsschluss: 15.10.2020
  • für: Institutionen, Vereine, Verbände, Stiftungen, Bildungs-/Jugendeinrichtungen sowie Projektgemeinschaften, individuelle Initiativen etc. mit gemeinnütziger Zielsetzung
  • gesucht: musisch-kulturell orientierte Projekte für eine erfolgreiche Integration von Kindern und Jugendlichen
  • Förderung:  bis zu 7.500 € (nicht mehr als 80% des Gesamtprojektbudgets)

Erasmus+ Strategische Partnerschaften

  • Antragsschluss: 29.10.2020
  • für: Berufs- und Erwachsenenbildungsträger
  • gesucht: Projekte zu „Partnerschaften zur Förderung der Bereitschaft für digitale Bildung“,  „Innovative Praktiken im digitalen Zeitalter“, „Partnerschaften für Kreativität“ sowie „Entwicklung von Fertigkeiten und Integration durch Kreativität und Kunst“ entweder als  „Projekte zum Austausch guter Praxis“ (ohne intellektuelle Outputs) oder als „Projekte zur Unterstützung von Innovationen“ (mit intellektuellen Outputs) 

Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“

  • Einsendeschluss: 31.10.2020
  • für:  (Hobby-)Fotograf*innen
  • gesucht: ausdrucksstarke Motive aus Natur- und Geoparks in Deutschland
  • zu gewinnen: verschiedene fotoaffine Sachpreise

Wettbewerb „Gesichter für ein gesundes Miteinander“

  • Bewerbungsschluss: 31.10.2020
  • für: Einzelpersonen oder Gruppen, die sich in besonderer Weise für ein gesundes Miteinander in Sachsen-Anhalt engagieren
  • gesucht: Bewerbungen für die Kategorien „Gesichter für eine gesunde Gesellschaft“, „Gesichter für ein gesundes Netz“, „Gesichter für ein gesundes Leben“
  • Förderung: 300 € für Landessieger*in

„Total Digital!“ – Projektmittel

  • Bewerbungsschluss: 31.10.2020 für Mittel von 2021 bis Juni
    2022
  • für:  Bibliotheken und andere juristische Personen in einem lokalen Bündnis aus mindestens drei Einrichtungen
  • gesucht: Projekte für Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 18 Jahren, denen der Zugang zu Bildung und Medien erschwert ist z.B. Geschichten kennenlernen und dazu anregen, sich mit digitalen Medien kreativ auszudrücken
  • Förderung: 100%

Förderprogramm „Engagement fördern. Ehrenamt stärken. Gemeinsam wirken.“

  •  Antragsschluss: 01.11.2020
  • für: gemeinnützige Organisationen, Engagierte und Ehrenamtliche*
  • gesucht: Projekte zu den Schwerpunktthemen: Innovation und Digitalisierung in der Zivilgesellschaft, Nachwuchsgewinnung sowie Struktur- und Innovationsstärkung in strukturschwachen und ländlichen Räumen
  • Förderung: bis zu 100.000 €, noch in 2020 auszugeben


Jugendvideopreis Sachsen-Anhalt

  • Bewerbungsschluss: 09.11.2020
  • für: Schüler*innen oder Aktive in Projekten, wie Film-AGs und Filmcamps, die mit pädagogischer Hilfe einen Film erstellt haben
  • gesucht: Filme, egal, ob mit Smartphone, Tablet oder Profikamera gedreht – von Spiel- über Animationsfilm bis hin zu Dokumentation, Musikvideo oder Filmexperiment – alles ist erlaubt, in Kategorien: ABC-Teams für medienpädagogisch betreute Projekte z.B. aus der Schule; Newcomer für Filmschaffende, die gerade an ihren ersten Projekten arbeiten; Masterclass für alle, die sich bereits bestens mit Regie, Kamera, Ton und Schnitt auskennen
  • zu gewinnen: Preisgelder im Gesamtwert von 2.500 €

Förderprogramm KULTUR.GEMEINSCHAFTEN

  • Bewerbungsschluss: 15.11.2020
  • für: öffentlich zugängliche, auch ehrenamtlich geführte, kulturelle Einrichtungen, die gemeinnützig oder Körperschaften des öffentlichen Rechts sind, kulturgutbewahrende Einrichtungen gemäß § 2 KGSG sowie gemeinnützige Projektträger mit eindeutig kultureller Ausrichtung
  • gesucht:  digitale Content-Produktionen (z.B. Audiopodcast, Video, Livestream) , die zur Erhöhung der kulturellen oder künstlerischen Angebotsvielfalt beitragen und die Sichtbarkeit der Arbeit  erhöhen
  • Förderung: bis zu  5.000- max. 50.000 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen