Azubis und Mitarbeiter*innen im Pizzabiz gesucht

Hmm… wie das hier duftet. Schon nach ein paar Schritten in das Werk ist der Pizzageruch allgegenwärtig. Das Beste… ich durfte sogar kosten. Was hat das mit euch zu tun? Ihr könntet auch bald in den Genuss kommen, wenn ihr euch für eine Ausbildung im Freiberger Werk in Osterweddingen entscheidet. Hier wird in den Berufen Lebensmittelfachkraft, Mechatronik, Elektronik und Industriekaufmann*frau ausgebildet. Da habt ihr reichlich zu tun auf den 20.000 m².

Ich konnte mir die verschiedensten Maschinen und Produktionsprozesse zeigen lassen. Da gibt es zum Beispiel Wasserfälle, die Soße und Zutaten auf die Pizzen fallen lassen, Spritzdrüsen, Salamistangen- Schneider, Verpackstationen und so viel mehr. Langeweile kommt da sicher nicht auf- wie auch wenn bis zu 525.000 Leckereien pro Tag gebacken werden. Sogar einen riesigen Steinofen gibt es. Schon gewusst? Auch die Pizza von Capital Bra wird hier hergestellt- nur mit den besten Zutaten natürlich.

Interesse geweckt? Dann bewerbt euch schnell. Ihr braucht noch mehr Argumente dafür? Wie wäre es mit Firmenevents, Vergünstigungen, freien Drinks?

Nicht zu vergessen Bestnoten als Ausbildungsbetrieb. Und vielleicht habt ihr auch die Chance mal im Pizzagang Bus mitzufahren. Der ist euch vielleicht in Magdeburg auch schon mal begegnet.

Immer noch unsicher? Ihr könnt auch vorher als Appetizer ein Praktikum machen und in die verschiedenen Bereiche reinschnuppern. Danach fällt euch die Entscheidung bestimmt leichter.

Mehr Infos findet ihr unter: pizzagang.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen