Fachtag „Meinungsmache- wer bildet meine Meinung?“

am: 14.06.2022
von: 9:30 – 16:30 Uhr
im: Roncalli-Haus in Magdeburg.

Der Fachtag beschäftigt sich mit wichtigen Aspekten der Meinungsbildung: Sprache,
Populismus, Journalismus und Fake-Facts und richtet sich an alle Menschen, die sich für
Demokratie und Menschenrechte interessieren und engagieren.

Folgende Impulse erwarten Sie:

  • „Vom Vertrauensverlust in eine unabhängige Berichterstattung – Populismus und Fakenews als Herausforderungen für den modernen Journalismus.“ Luisa Houben(ZDF-Reporterin)
  • „Gewalt durch Sprache? Diskriminierung in Sprache als Herausforderung für die Demokratie.“ Olaf Jantz (mannigfaltig e.V., Institut Trans-It)
  • „Folgen von populistischer Berichterstattung für von Diskriminierung betroffeneMenschen“. Mika Kaiyama (LAMSA e.V.)
  • „True Facts – was gegen Verschwörungserzählungen wirklich hilft.“Katharina Nocun (Publizistin, Politikwissenschaftlerin)
  • Kabarettistischer Ausklang: Lars Johansen

Moderation: Sven Kochale (Freier Journalist, Autor, Moderator u.a. beim MDR, DLR)

Der Fachtag wird veranstaltet durch die Projekte „Haltung zeigen, Verbandskultur leben, Demokratie stärken“ (Malteser Hilfsdienst e.V.) und „Kirche für Demokratie – Verantwortung übernehmen – Teilhabe stärken“ (KEB)

Die Veranstaltung wird gefördert im Bundesprogramm „Zusammenhalt durch Teilhabe“ und durch das Land Sachsen-Anhalt und ist daher für Sie kostenlos.

Anmeldungen sind bis zum 31.05.22 möglich: brandes@keb-sachsen-anhalt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen