Projektkoordinator*in Netzwerkstelle „Schulerfolg“ gesucht

Für die Netzwerkstelle „Schulerfolg“ Magdeburg sucht der Deutsche Familienverband – Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. ab 01.08.2022, unter Vorbehalt der Zuwendung, eine/n Projektkoordinator:in (m/w/d) in Vollzeit.

Die reguläre Arbeitszeit pro Woche beträgt 40 Stunden. Gemäß der Richtlinie des landesweiten ESF+-
Programms „Schulerfolg sichern“, ist das Projekt vorerst bis zum 31.07.2024 befristet.

Aufgaben im Rahmen der regionalen Netzwerkstelle:
• Durchführung von und Teilnahme an einschlägigen und themenrelevanten Gremien im Rahmen der Vernetzung bildungsrelevanter Institutionen, Ämter und Akteure aus den schulischen und
außerschulischen Bereichen sowie Beratung und Begleitung von Kooperationsprozessen zwischen
Jugendhilfe und Schule
• Wahrnehmung von Aufgaben im Regionalen Vernetzungsbereich
• Planung und Umsetzung von bildungsbezogenen Angeboten
• Umsetzung, Aufarbeitung und Dokumentation von Projekten, Maßnahmen und Initiativen
• Mitarbeit in einschlägigen Gremien der Region nach Maßgabe des örtlichen Trägers der öffentlichen
Jugendhilfe gem. § 1 Abs. 1 KJHG-LSA.
• Öffentlichkeitsarbeit
• projektrelevante und allgemeine Verwaltungstätigkeiten

Wir bieten:
• Die Arbeit in einem engagierten Team
• Möglichkeiten des fachlichen Austausches und der Supervision
• Möglichkeiten für persönliche Fortbildungen
• Raum für berufliche Weiterentwicklung
• Tarifliche Entlohnung nach TV-L EG 10

Qualifikation und Anforderungen:
• Ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/-pädagogik, Sozialwissenschaften, Erziehungswissenschaften oder vergleichbarer Abschluss
• Erfahrung in oder diverse Kenntnisse von der (schulbezogenen) Bildungs- und Netzwerkarbeit
• Erfahrungen in der Kooperation mit Jugendhilfe und Schule
• Erfahrungen im Initiieren und Moderieren von komplexen Netzwerkstrukturen
• Kenntnisse von oder Erfahrungen über die Strukturen in Verwaltung und Politik der Landeshauptstadt Magdeburg
• Selbständiges Arbeiten und die Fähigkeit zum Wirken im Team
• Fähigkeiten und Fertigkeiten in der Selbst- und Fremdwahrnehmung
• Eigenverantwortliches Handeln und regelmäßige Reflexion der Handlungsfelder
• Fähigkeit zum wertschätzenden Umgang sowie hohe kommunikative Kompetenz

Ihre Bewerbungsunterlagen, gerne auch per Email senden Sie bitte bis zum 08.07.2022 an:
Deutscher Familienverband LV Sachsen-Anhalt e. V.
René Lampe
Johannes-R.-Becher-Str. 57
39126 Magdeburg
Email: r.lampe@dfv-lsa.de | Internet: www.dfv-lsa.de

Bei Fragen wenden Sie sich an den Landesgeschäftsführer des DFV LSA e.V.
Herrn René Lampe: Tel. 0391/7217470

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen