Fortbildung “­čÉÖ Oktopus und andere antisemitische DenkmusterÔÇť

Es handelt sich um eine Weiterbildung f├╝r Lehrer:innen, p├Ądagogische Fachkr├Ąfte und Multiplikator:innen in der Kinder- und Jugendbildung.

Ausgehend von einem Austausch ├╝ber das Vorwissen der Teilnehmenden zum Thema Antisemitismus sowie ihre Motivation, gegen diesen vorzugehen, erarbeiten sich die Teilnehmenden ein umfassendes Wissen ├╝ber Formen und Erkennungsmerkmale antisemitischer Einstellungen und Handlungen. Sie lernen Antisemitismus als Weltbild kennen und setzen sich mit Erfahrungen und Perspektiven von Betroffenen auseinander.

In der zweiten H├Ąlfte der Fortbildung steht das p├Ądagogische Handeln der Teilnehmenden im Vordergrund. Dieses wird auf unterschiedlichen Ebenen nach Inhalt, Zielgruppe und zeitlichem Verlauf bewertet und an konkreten Fallbeispielen besprochen. Zudem werden Ansprachen und Begr├╝ndungen f├╝r akute Interventionen verfasst. Dabei kommen auch Prinzipien wie das Neutralit├Ątsgebot zur Sprache und die Notwendigkeit von pr├Ąventiven und planvollen Handeln mit Haltung wird thematisiert.
Die Teilnehmenden gehen am Ende gest├Ąrkt, mit dem Wissen ├╝ber Anlaufstellen zur Weiterarbeit und einem Begleitheft zur├╝ck in den Alltag.

­čôć WANN?
Montag, den 3. April 2023, 9:00-15:00 Uhr
­čôî WO?
Volkshochschule Adolf Reichwein Halle (Saale)
­čôę ANMELDUNG UNTER:


https://vhs.link/pto


­čĹŤ KOSTEN?
Die Fortbildung ist ein kostenfreies Angebot.

Die Weiterbildung wird durchgef├╝hrt von erfahrenen Teamenden bzw. Trainer:innen des Netzwerk f├╝r Demokratie und Courage e.V. (NDC).

Die Fortbildung ist eine Kooperation mit der @volkshochschule halle/saale und wird gef├Ârdert im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben! des Bundesministeriums f├╝r Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie durch das Landesprogramm #wirsinddasland f├╝r Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt des Ministeriums f├╝r Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert