Links/ Tipps April



kostenlose App für längere Aufenthalte im EU-Ausland

  • Klärt wichtige Fragen wie: Wie finanziere ich meinen Auslandsaufenthalt? Welche Behördengänge sind zu erledigen? An welchen Versicherungsschutz muss ich denken?  Wie sind die Jobaussichten?  Gibt es Zulassungsbeschränkungen an Unis?  Wie eröffne ich ein Bankkonto?
  • Für 15 beliebte Reiseländer

Anmeldestart für internationale Workcamps 2019

  • Workcamps in verschiedensten Ländern z.B. Renovierungsarbeiten in Frankreich, Umweltschutz in Serbien, Mitarbeiten bei einem Festival in Georgien oder ein deutsch-griechisches Workcamp im Pelion-Gebirge
  •  Freiwillige Mitarbeit an einem gemeinnützigen Projekt für 2 bis 3 Wochen
  • richtet sich meist an Freiwillige zwischen 18 und 30 Jahren, aber auch Teenagercamps ab 15 Jahren möglich

YouBotplus – Der smarte Bewerbungsassistent

  • Nutzer*in beantwortet  interaktiv Fragen zur eigenen Person, zur Ausbildung, zum Ausbildungsbetrieb und zur beruflichen Motivation- damit formuliert der Bewerbungsassistent ein maßgeschneidertes Anschreiben – ohne Standardphrasen- abgestimmt auf den Ausbildungsberuf, was danach zum manuellen Bearbeiten freigegeben ist

„ U18-Europawahl in Sachsen-Anhalt“

  • neun Tage vor der regulären Europawahl können alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren ihre Stimme bei der U18-Wahl abgeben – analog zur offiziellen Wahl, damit auch ihr Stimmungsbild eingefangen werden kann, auch wenn sie noch nicht wahlberechtigt sind

Broschüre über Globales Lernen

  • ermöglicht Schulen und anderen interessierten Bildungseinrichtungen einen Überblick über das vielfältige Angebot von Bildungsveranstaltungen aus den Bereichen des Globalen und Interkulturellen Lernens sowie der Friedens- und Umweltbildung
  • Beantwortet Fragen wie: Was unterscheidet das Leben der Kinder in Lateinamerika vom Alltag deutscher Kinder und was ist ähnlich? Welchen Einfluss haben meine Kaufentscheidungen auf das Leben der Menschen in Asien? Und warum sind Bienen weltweit eigentlich so wichtig?

 #zeigtgesicht – Aktion zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes

  • alle Menschen können mitmachen, in dem sie ihr Grundrecht bzw. den für sie wichtigsten Artikel aus dem Grundgesetz auswählen und ihn mit einem persönlichen Statement unter dem Hashtag #zeigtgesicht sowie einer Verlinkung mit @GesichtZeigen bei Facebook, Twitter oder Instagram veröffentlichen
  • wer bis zum 23.5. teilnimmt, hat die Möglichkeit seine Botschaft im Look der Kampagne auf Werbeflächen in Berlin zu teilen

Demokratielabore – Workshops zu Digitalisierung und Partizipation

  • umfasst online zur Verfügung gestelltes Material zu verschiedenen Workshop- und Aktionsformaten für Jugendliche im Alter von 12 bis 21 Jahren rund um Digitalisierung, Technologien und gesellschaftliches Miteinander
  • Ideen und Materialien mit denen Jugendliche selbst die Gesellschaft positiv mitgestalten können

Online-Game über Bedingungen in der globalen Handyindustrie

  • vermittelt entwicklungspolitische Inhalte
  • über das Thema Handy werden globale Verflechtungen, wechselseitige Abhängigkeiten und persönliche Betroffenheit greifbar gemacht
  • in verschiedensten Bildungskontexten anwendbar
  • Begleitmaterial verfügbar

Französische Filmwoche Sachsen- Anhalt

  • vom 10.- 17.04.2019,Vorstellung einer  Auswahl von Filmen, die politische und soziale Themen behandeln, die unsere Gesellschaften in Europa beeinflussen mit anschließenden Debatten und Diskussionen


Neues Onlineportal zur Demokratiebildung

  • stellt Reportagen, Videos, gute Beispiele, Praxistipps sowie fachliche Gastbeiträge bereit
  • drei Rubriken „Demokratie im Wandel“, „Partizipation und Teilhabe“ sowie „Kooperation“

Tag der Offenen Gesellschaft 2019

  • Initiative lädt alle Menschen ein, am 15.6.2019 Tische zu decken, sich zusammen zu setzen und so ein Zeichen #dafür zu setzen: für eine offene, pluralistische Gesellschaft, gegen Hass, Ausgrenzung und Rassismus
  • Tische können auf Aktionsseite registriert werden

Aktionsbündnis Schulsozialarbeit

  • Setzt sich für den Erhalt, die feste Verankerung und die dauerhafte Sicherstellung der Finanzierung der Schulsozialarbeit in Sachsen- Anhalt ein
  • Initiiert Unterstützungsformate und ist mit der Poltik im Gespräch
  • Sammelt bis Ende April Unterschriftenlisten zur Unterstützung seiner Forderungen, die anschließend dem Landtag vorgelegt werden

Aktionstag auf Domplatz am 26.09.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen