Tipps gegen Langeweile

Heute stellt euch Stefan- mobiler Jugendarbeiter in Ottersleben- eine ganze Sammlung vor, die ihr durchstöbern könnt, wenn euch langweilig ist. Diese Liste wurde vom Münchener Verein „Studio im Netz e.V.“ zusammengestellt und ihr findet sie hier.

drawyourgame

Die Links sind in verschiedene Kategorien geordnet. Es gibt Apps, mit denen ihr kreativ werden könnt, z.B. indem ihr eigene Filme mit eurem Handy dreht oder euer eigenes Spiel mit selbst gemalten Bildern gestaltet. Es gibt aber auch Seiten, auf denen ihr, gemeinsam mit euren Freunden, „Stadt, Land , Fluss“ oder „Schiffe versenken“ spielen könnt. Die Seite verlinkt auch Portale, auf denen ihr lernen könnt, wie man Spiele programmiert oder Musik komponiert. Insgesamt also ein reichhaltiges Angebot zum Ausprobieren für Kinder und Jugendliche im Alter von ca. 10 – 14 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen