(Stellen-)Ausschreibungen im Juli

Pädagogische Fachkraft

  • nächstmöglich, vorerst für ein Jahr befristet, Entfristung angestrebt, 30 Std./ Woche, Arbeitsbereich Hort,  Leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an TVöD , Pädagogischer Abschluss gemäß § 21 des KiFöG benötigt

Sozialpädagog*in

  • Bewerbung ab sofort, Einstieg ab 15.07.2020, vorerst für ein Jahr befristet, Entfristung angestrebt, 39 Std./ Woche- Teilzeit auch möglich, Bildungsmaßnahmen für Jugendliche und junge Erwachsene, Vergütung nach Tarifvertrag Weiterbildung, abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik (Fachhochschule oder Universität) bzw. Erzieher mit Berufserfahrung (mind. Schulkindalter) oder Bachelor mit Fachrichtung soziale Arbeit benötigt

Sozialpädagog*in als Bezugstherapeut*in

  • Bewerbung ab sofort, Einstieg schnellstmöglich, Begleitung einer Bezugsgruppe von 10-12 Rehabilitanden, Tätigkeit entsprechende Vergütung, abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagog*in oder Sozialarbeiter*in (Bachelor, Master oder Diplom) benötigt

FSJ

  • Bewerbung ab sofort,, in der Regel 12 Monate , 40 Std./Woche, Mitarbeit bei Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Angeboten und Projekten mit Jugendlichen, 27 Tage Urlaub, monatliches Taschengeld 

Assistent*in für den Jugendbereich

  • Bewerbungsschluss: 09.07.2020, ab 01.09.2020, 20 Std./Woche, Vergütung nach Entgeltgruppe 02, 3-jährige einschlägige Berufsausbildung benötigt

Projektreferent*in

  • Bewerbungsschluss: 12.07.2020, Beginn schnellstmöglich, befristet bis 31.12.2020, 20 Std./Woche, Arbeit im Projekt „wahlort“, Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag der Länder (Entgeltgruppe 10), abgeschlossenes Studium, bestenfalss in einer thematisch passenden Sozialwissenschaft benötigt

Hortleiter*in

  • Bewerbungsschluss: 15.07.2020, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorerst zwei Jahre befristet (Führung auf Probe), 35- 40 Std./ Woche, Vergütung in Anlehnung des TVöD in die Entgeltgruppe S 18, anerkannter pädagogischer Abschluss mit mindestens vierjähriger Berufserfahrung in der Kindertageseinrichtungsarbeit benötigt

Zwei Mitarbeiter*innen im „Fachinformationszentrum Einwanderung“

  • Bewerbungsschluss: 17.07.2020, ab 01.09.2020, befristet vorerst bis 31.12.2020, Verlängerung bis Ende 2022 wird angestrebt, 40 Std./ Woche,  Vergütung in Anlehnung an TVöD, EG 9b, abgeschlossenes adäquates Hochschulstudium benötigt

Sozialpädagog*in

  • Bewerbungsschluss: 17.07.2020, ab 01.08.2020,  befristet bis 31.07.2021, 35 Std./Woche, Schulsozialarbeit an einer Grundschule, Vergütung nach TVL, (Fach-)Hochschulabschluss in Erziehungswissenschaften, Sozialarbeit oder Sozialpädagogik benötigt

Schulbegleitung

  • Bewerbung ab sofort, ab 27.08.2020, unbefristet, 25- 30 Std./Woche, Begleitung eines Jugendlichen im Schulsetting und gruppenbezogene, erlebnispädagogische Projekte im Freizeitsetting, Studienabschluss im sozial- oder heilpädagogischen Bereich benötigt

FSJ bei der Servicestelle Kinder- und Jugendschutz

  • Bewerbung ab sofort, zum 01.08.2020, in der Regel 12 Monate , 40 Std./Woche,, Mitarbeit bei Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Angeboten und Projekten im Bereich des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes, 27 Tage Urlaub, monatliches Taschengeld in Höhe von 300 €

Praktikum bei AIDS-Hilfe Sachsen-Anhalt Nord

  • jederzeit möglich, 6 oder 20 wöchiges Praktikum entweder im Fachreferat Primärprävention oder Fachreferat Begleitung und Betreuung

Schüler*innenpraktikum bei der Stadtbibliothek

  • jederzeit Bewerbung möglich, Blick hinter die Kulissen einer öffentlichen Bibliothek werfen, Kennenlernen der verschiedenen Arbeitsbereiche, Kennenlernen der Berufsbilder „Fachangestellte*r für Medien und Informationsdienste“ sowie „Bibliothekar*in“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen