Verwaltungsmitarbeiter*in (m/w/d) Minijob gesucht

Ev. Kirchenkreis Magdeburg

Der Evangelische Kirchenkreis Magdeburg besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die befristete Stelle einer

Verwaltungsmitarbeiterin (m/w/d) als Minijob

im Kirchenkreis Magdeburg.

Ausbildungsvoraussetzung:

Gründliche Verwaltungskenntnisse und Fachkenntnisse aus dem kaufmännischen Bereich

Arbeitsaufgaben:

Das Stadtjugendpfarramt Magdeburg sucht für die Aufgaben im Projekt „Zentrum für soziales Lernen“ eine Unterstützung im Bereich der Verwaltung. Wir arbeiten mit Schulkassen, Lerngruppen und Teams, die in unserem Haus ein erlebnispädagogisches Sozialtraining absolvieren. Für den sicheren Ablauf unserer Arbeit sind viele vertragliche Absprachen und Dokumentationen geordnet abzulegen und für den Buchungsvorgang vorzubereiten. Für kleinere Ausgaben ist eine Handkasse zu führen.

Wir erwarten eine Mitarbeiterin (m/w/d), die

  • strukturiert Dokumente und Formulare in digitaler und analoger Form bearbeiten und ablegen kann,
  • über gute MS Office Kenntnisse verfügt,
  • sicher unsere Kassenführung übernimmt,
  • gelegentlich Telefondienst übernehmen kann,
  • kommunikativ und kooperativ mit Praktikanten und Freiwilligendienstleistenden umgehen kann.

Wir bieten:

  • die Zusammenarbeit mit einem jungen Projektteam,
  • einen separaten Arbeitsplatz,
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung.

Die Stelle hat einen Umfang von 12,5 % (5 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters und ist befristet bis zum 30.06.2022.

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 3.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Besetzungs- und Ausschreibungs-VerwAO verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, wird bis zum 15.01.2021 per E-Mail an suptur@ek-md.de oder schriftlich an Evang. Kirchenkreis Magdeburg, Neustädter Str. 6, 39104 Magdeburg erbeten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Kreisreferentin Ute Kopp, Tel: 03 91 – 2 58 29 13 ute.kopp@ek-md.de

Superintendent Stephan Hoenen, Tel: 03 91 – 5 41 06 37 suptur@ek-md.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen