(Stellen-)auschreibungen Januar

Sozialpädagog*in in Schönebeck

  • Bewerbung schnellstmöglich, Einstieg ab 01.02.2022, unbefristet, Vollzeit oder Teilzeit möglich, in stationärer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung, Vergütung nach Entgelttarifvertrages der AWO Sachsen-Anhalt vom 20. Dezember 2020 (J6 oder J8), abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik oder Abschluss als Heilpädagoge*in oder Staatlich anerkannte*r Erzieher*in oder gleichwertig benötigt

Projektleiter*in in Magdeburg oder Halle

  • Bewerbungsschluss: 10.01.2022, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorerst befristet bis 31.12.2024- Weiterbeschäftigung angestrebt, 35 Std./ Woche, Arbeit im Projekt „DRIFT“, Vergütung entsprechend dem Haustarifvertrag der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen, abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Sozialwissenschaften, Kulturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder abgeschlossene Berufsausbildung benötigt

Regionalassistenz

  • Bewerbungsschluss: 10.01.2022, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis 31.12.2022, Vollzeit, für Verstärkung der politischen Bildung sowie Fördermittelabrechnung, Vergütung entsprechend dem Haustarifvertrag der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen, abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen oder ähnlichen Bereich benötigt

Berater*in

  • Bewerbungsschluss: 10.01.2022, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis 31.12.2022 als Schwangerschaftsvertretung, Teilzeit, im Projekt „FI – Faire Integration“,   Vergütung entsprechend dem Haustarifvertrag der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen, abgeschlossene Berufsausbildung oder ein wissenschaftliches Hochschulstudium- Quereinstieg aus allen Fachrichtungen möglich- benötigt

ehrenamtliche Berater*innen für Kinder- und Jugendtelefon

  • Bewerbung schnellstmöglich, Ausbildung in Magdeburg wird am 10.01.2022 fortgesetzt zu Themen: Gesprächsführung, Entwicklungspsychologie, Mediennutzung, Sucht, Sexualität, Liebe, Schule, Familie u.a., benötigt: großes Herzen für Kinder und Jugendliche, gern zuhören, Verständnis, Geduld und Humor sowie Zuverlässlichkeit

Referent*in für die Arbeit mit Kindern und Familien

  • Bewerbungsschluss: 15.01.2022, Einstieg ab 01.05.2022, 40 Std./ Woche, Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung EG 11, abgeschlossenes Gemeinde-/Religionspädagogisches Studium oder vergleichbarer Abschluss oder ein Studium im Bereich Soziale Arbeit, Sozialmanagement mit religionspädagogischer Zusatzqualifikation benötigt

Sozialpädagog*in für Pädagogische Programmentwicklung

  • Bewerbungsschluss: 16.01.2022, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst zwei Jahre befristet, 40 Std./ Woche, für Jugendherbergen, abgeschlossenes Studium der Pädagogik, Studium im Bereich der Sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Ausbildung und mehrjährige Erfahrung im Bereich Pädagogik/Bildung benötigt

Referent*in Jugendpolitik

  • Bewerbungsschluss: 23.01.2022, zum 01.04.2022, unbefristet, 36 Std./ Woche, Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag der Länder in der Entgeltgruppe 11, abgeschlossenes Studium benötigt, wünschenswert ist ein Abschluss in einer thematisch passenden Sozialwissenschaft

Jugendprojektbegleiter*innen

  • Bewerbungsschluss: 26.01.2022, Zeitraum vom 01.02 – 31.10.2022, externe und unabhängige, nicht leitende, sondern begleitende Rolle im Programm „AUF!leben – Zukunft ist jetzt.“ für Jugendgruppen, Vereine und Gemeinden mit dem Beratungsschwerpunkt Projektmanagement und Jugendbeteiligung in zwei bis drei Projekten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen