(Stellen-)Aussschreibungen März

Teamer*innen für Medienmobil

  • Bewerbung schnellstmöglich, für Student*innen auf dem Gebiet der Medienpädagogik oder in vergleichbaren Bereichen, medienpädagogische Unterstützung und Leitung von Kleingruppen in Projekten und Workshops, Einsatz sachsen-anhaltweit, Vergütung zunächst 15 € pro Stunde (nach 60 Einsatztagen 17 € pro Stunde) plus Tagespauschale im Rahmen kurzfristiger Beschäftigung

Referent*in

  • Bewerbungsschluss: 05.03.2022, Einstieg ab 01.06.2022, vorerst befristet bis 30.05.2024, 30- 40 Std./ Woche, Strategische Ausrichtung und Qualitätsentwicklung von Programmen im Bereich Schulentwicklung/Kooperation Schule-Jugendhilfe und/oder digital-vernetztes Lernen, abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Erziehungswissenschaften, Bildungswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung benötigt

Minijobber*in in Beteiligungsprojekt für Kinder und Jugendliche

  • Bewerbungsschluss: 06.03.2022, Einstieg ab 01.07.2022, vorerst befristet bis 31.12.2022, insbesondere geeignet als Nebentätigkeit für Studierende in den Bereichen der Geistes-, Sozial- und Medienwissenschaften, Sozialen Arbeit sowie Sozialpädagogik, geringfügige Beschäftigung

Projektmitarbeiter*in für interkulturelle und politische Bildungsarbeit

  • Bewerbungsschluss: 11.03.2022, Einstieg nächstmöglich, bis 30.09.2022- Verlängerung angestrebt, 20 Std./ Woche, Entlohnung nach TVöD, Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L Entgeltgruppe 11, abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialwissenschaften, Pädagogik, Kulturwissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Personal- und Organisationsentwicklung benötigt

Referent*in für Kinder- und Jugendschutz

  • Bewerbungsschluss: 13.03.2022, Einstieg nächstmöglich, 40 Std./ Woche, Vergütung nach TV-L EG 11, abgeschlossenes wissenschaftliches Studium im Bereich Soziale Arbeit, Pädagogik, Sozialwissenschaften, Psychologie, Medienbildung, Medienpädagogik, Rechtswissenschaften oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen benötigt

Pädagogische*r Referent*in

  • Bewerbungsschluss: 13.03.2022, Einstieg nächstmöglich, 20 Std./ Woche, im Projekt „Fairsprechen“, Vergütung nach TV-L, EG 11, wissenschaftliches Studium im Bereich Soziale Arbeit, Pädagogik, Sozialwissenschaften, Medienbildung, Medienpädagogik oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrunge benötigt

Referent*in für Schülerzeitungskampagne

  • Bewerbungsschluss: 13.03.2022, Einstieg nächstmöglich, 40 Std./ Woche, Vergütung nach TV-L, EG 12, wissenschaftlicher Studienabschluss im Bereich Soziale Arbeit, Pädagogik, Sozialwissenschaften, Medienbildung, Medienpädagogik, Journalismus oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen benötigt

Jugendbildungsreferent*in

  • Bewerbungsschluss: 13.03.2022, Einstieg nächstmöglich, 40 Std./ Woche, Vergütung nach TV-L, EG 10, abgeschlossene Hochschulbildung im Bereich Soziale Arbeit/Sozialpädagogik, Medienpädagogik/Medienbildung oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen benötigt

Deutsch-Französischer Freiwilligendienst für den Zyklus 2022/2023

  • Bewerbungsschluss: 13.03.2022, für junge Menschen aus Frankreich zwischen 18 und 25 Jahren, Einsatzort:   Schule, Hochschulbereich, im Vereinswesen (Soziales, Sport, Ökologie oder Kultur) oder in einer Gebietskörperschaft, ab September für 10- 12 Monate, Voraussetzung: mindestens das Sprachniveau A2/B1 der französischen Sprache

Pädagogische Fachkraft

  • Einstieg zum 14.03.2022, Einstieg nächstmöglich, 35 Std./ Woche, leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD, Qualifikation als staatlich anerkannte*r Erzieher*in/ Dipl. Sozialpädagog*in/ Sozialarbeiter*in oder ein vergleichbarer Abschluss benötigt 

freie Plätze Freiwilligendienste Kultur und Bildung

  • Bewerbungsschluss: 15.03.2022, für jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren, Einstieg 01.08.2022 oder 01.09.2022, Einsatzort: in Sachsen-Anhalt in Schulen oder Kultureinrichtungen, monatliches Taschengeld, Übernahme Sozialversicherungsbeiträge, zahlreiche Bildungsangebote

Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in

  • Bewerbungsschluss: 15.03.2022, Einstieg nächstmöglich, unbefristet, Vollzeit oder Teilzeit, Arbeit in Ambulanten Hilfen, Vergütungssystem mit Stufenautomatik angelehnt an den TVöD, (FH-) Hochschulabschluss als Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in benötigt

Teamer*innen für die Bildungsarbeit

  • Bewerbung fortlaufend, Arbeit in pädagogischen Projekten mit Heranwachsenden und Fortbildungen für Fachkräfte, Honorarbasis mit einer Vergütung zwischen 20 und 40 €/Stunde, Auszubildende oder Studierende im Bereich Soziale Arbeit, Pädagogik, Sozialwissenschaften, Medienbildung, Medienpädagogik oder mit vergleichbaren Qualifikationen geeignet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen