Links/ Tipps im Juli

AUF!leben Workshoptour

  • ca. 3-stündige Workshops, in denen das Klassenzimmer zum Kreativlabor wird
  • WS 1: Crashkurs Ideenfindung: Mit verschiedenen Methoden schnell und kreativ im Team Ideen finden, um die Ecke denken und offen auf Probleme zugehen
  • WS 2: Prototyping feat. Upcycling: Aus einer bestehenden Idee eine neue, verbesserte Idee machen und diese mit Hilfe gebrauchter Materialien in einen Prototypen verwandeln
  • WS 3: Crashkurs Pitchen: Ein unbekanntes Produkt erkunden, die Idee dahinter verstehen und diese dann bestmöglich vor der Gruppe präsentieren.
  • für Gruppen und Klassen auf weiterführenden Schulen
  • individuell, kostenfrei buchbar

Broschüre und Webseite: Was hilft?!

  • zur Unterstützung für von sexueller Gewalt betroffenen Jugendlichen
  • wurde gemeinsam mit betroffenen Jugendlichen und Freund*innen von Betroffenen entwickelt
  • viele der Tipps auch für erwachsene Vertrauenspersonen hilfreich

DSEEerklärt-Reihe

  • gibt das passende Werkzeug an die Hand, um erfolgreich Förderanträge zu stellen
  • von Ideenfindung bis zum fertigen Antrag und darüber hinaus

Angebote Interkulturelle Wochen

  • vom 25.09.- 02.10.2022 in Magdeburg
  • zeitnah können über die Webseite eigene Angebote angemeldet werden
  • Kooperation mit AGSA oder Antrag über Resonanzboden möglich, wenn nicht über eigene Mittel finanzierbar

Präventionsinitiative „Trau dich!“

  • Webseite mit vielen Features über die sich Kinder und Jugendliche über Themen zu sexueller Gewalt informieren können z.B. zu eigenen Rechten, Straßenreport Videos, häufigen Fragen uvm.
  • auch Erwachsenen- Version abrufbar

Anti Mobbing Flyer und Postkarten

  • die AG Prävention hat im Auftrag des Stadtrats Anti- Mobbing Materialien entwickelt
  • diese können bis 12.07.2022 nach vorheriger Terminabsprache in der Netzwerkstelle „Schulerfolg sichern“ kostenlos abgeholt werden

Publikation „Digitale Jugendarbeit – Perspektiven zur Professionalisierung“

  • neben der praktischen Umsetzung werden auch die konzeptionelle Ebene sowie die Rahmenbedingungen der digitalen Jugendarbeit verstärkt diskutiert
  • für 10 € erhältlich

Handreichungen zum Thema Medien

  • verschiedene Checklisten und Handreichungen
  • für Erziehungsberechtigte, Kinder- und Jugendliche sowie Fachkräfte
  • z.B. Checkliste, um herauszufinden, ob Kinder schon reif für das erste Smartphone sind
  • kostenfrei verfügbar

GEO WISSEN Extra: Sei, wer du bist!

  • gibt Einblick in die unterschiedlichen Facetten der queeren Community und enthält viele spannende Beiträge
  • für 10 € bestellbar

Online-Lernplattform zum Schutz vor (sexualisierter) Gewalt im Ehrenamt

  • für alle Personen, die ehrenamtlich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten oder ehrenamtlich Arbeitende anleiten
  • wird bis 2024 entwickelt und evaluiert
  • soll dabei unterstützen Schutzkonzepte zu entwickeln

Suchmaschine „Ideenfindus

  • für Fachkräfte der Jugendarbeit, die internationale Jugendbegegnungen organisieren möchten und dafür nach Methoden für ihre Gruppe suchen
  • Filtermöglichkeit nach: Zielen, Schlagwörtern, Gruppengröße, Alter der Teilnehmer*innen und verschiedenen weiteren Kategorien
  • kostenlos verfügbar

Online- Portal „Zeitzeugenbüro“

  • über 370 Zeitzeug*innen zur DDR-Geschichte und der deutschen Einheit recherchierbar
  • große Bandbreite persönlicher Biografien zu vielen verschiedenen Themen
  • kostenlos verfügbar

Broschüre „Von der flachen Erde bis zur Lügenpresse“

  • für Eltern und Fachkräfte
  • beschreibt gängige Verschwörungsmythen, deren Einflussnahme auf Kinder und Jugendliche und gibt alltagsnahe Vorschläge zum Umgang damit
  • kostenlos verfügbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen