Learning Snack zur Mediennutzung Jugendlicher

Das Corona-Virus fordert gerade unsere digitalen Kompetenzen. Doch wie steht es eigentlich um die Medienkompetenz der Jugendlichen? Auch sie können im Moment vorrangig über digitale Wege miteinander kommunizieren, verbringen mehr Zeit als gewöhnlich mit medialen Freizeitangeboten, müssen sich bei ganz unterschiedlicher Technikausstattung über Lernplattformen und Onlinekurse selbstständig Bildungsinhalte erarbeiten.

Wenn Sie sich einen Überblick über die neuesten Entwicklungen in der Mediennutzung deutscher Jugendlicher verschaffen wollen, lädt die Servicestelle Kinder- und Jugendschutz Sie zu einer Fortbildung im Miniformat ein.

Auf der Homepage https://www.servicestelle-jugendschutz.de/2020/04/informationen-zur-mediennutzung-12-bis-19-jaehriger/ finden Sie den Link zum Learning Snack.

Sollten Sie weitere Fragen zur Mediennutzung Jugendlicher haben oder ein Feedback zum Learning Snack geben wollen, freut sich die Servicestelle auf Ihre Mail an jugendschutz@fjp-media.de.
Natürlich ist diese auch per Telefon unter 0391 5037638 weiterhin für Sie erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen