Infoveranstaltung des Transferprojektes „SchutzJu“

IJAB und die Uni Kassel laden herzlich zur ersten Infoveranstaltung am 06.05.2022 zum Forschungs- und Transferprojekt „SchutzJu – Schutzkonzepte in der Kinder- und Jugendarbeit & Jugendsozialarbeit“ ein. In Kooperation mit IJAB zielt der Teilprojektschwerpunkt Internationale Jugendarbeit am Standort Kassel auf den Austausch und die Erarbeitung von Materialien wie bspw. Leitlinien zu (trans-/internationalen sowie trägerspezifischen und -übergreifenden) partizipativen Schutzkonzepten in der Internationalen Jugendarbeit.

Das Verbundprojekt „SchutzJu – Schutzkonzepte in der Kinder- und Jugendarbeit & Jugendsozialarbeit“ (Laufzeit 2021-2024) wird im Rahmen der BMBF-Förderlinie „Sexualisierte Gewalt in pädagogischen Kontexten“ umgesetzt. Die entwickelten Materialien werden mit den anderen Ergebnissen aus den feldspezifischen Beteiligungsprozessen innerhalb der Jugendsozialarbeit, der offenen Jugendarbeit und der Jugendverbandarbeit auf einer Online-Plattform zur Verfügung gestellt.

Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte im Arbeitsfeld Internationale Jugendarbeit und junge engagierte Menschen, die sich in einem gemeinsamen Prozess regelmäßig zu Schutzkonzepten und –strukturen im Feld der Internationalen Jugendarbeit austauschen möchten.

Die Infoveranstaltung am 06.05.22 bietet einen Überblick zum Projekt und die Möglichkeit, Projektbeteiligte kennenzulernen sowie Fragen und Interessen zu besprechen. Zentrale Erkenntnisse aus dem Vorprojekt „SchutzNorm“ werden ebenso vorgestellt.

Die Infoveranstaltung findet via ZOOM statt:

06.05.2022 von 10 Uhr bis 12 Uhr

Der Link zur Veranstaltung wird nach Anmeldung rechtzeitig vorher zugeschickt.

Anmeldungen sind möglich unter: tom.fixemer@uni-kassel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib folgende Zeichen in Feld darunter ein: Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen